Sonntag, 2. Juni 2013

Schoko Cupcakes

Hey ihr Schleckermäulchen! :)


Hattet ihr schöne Pfingstferien? Oder diejenigen, die arbeiten mussten, wenigstens zwei möglichst entspannte Wochen? Bei dem Regen kann man sowieso nicht so viel machen und jetzt ist es wohl auch schon vorbei, mit den zwei Wochen frei.


Aaaber einen Vorteil hatte das schlechte Wetter ja - man hatte viel Zeit, um sich in der Küche auszutoben, nicht wahr? Also hab ich mich an mein vorheriges 'Toffifee Cupcakes' - Rezept gemacht und ein wenig daran rumprobiert, um es zu verfeinern. Und was rausgekommen ist, war noch viel, viel besser als erwartet. Der Teig unglaublich glatt und ohne jegliche Klumpen, das Topping wahnsinnig cremig und unbeschreiblich lecker! :)

Also, Bahn frei, hier kommt das Weltallerbeste Schoko-Cupcake Rezept! ;)



Schoko Cupcakes
- Eigenkreation -














Zutaten

für 16 normalgroße Cupcakes

CUPCAKES
- 75 g Butter
- 1 Vanilleschote
- 2 Tropen Butter-Vanille-Aroma
- 250 g Mehl
- 8 gehufte EL Kakaopulver (ohne Zuckerzusatz)
- 1 TL Backpulver
- 1 TL Baking Soda / Natron
- 210 g weißer Zucker
- 250 ml Milch (1,5%)
- 1 Ei

TOPPING
- 200 g dunkle Kuvertüre
- 65 g weiche Butter (Raumtemperatur)
- 180 g Puderzucker
- 3 EL Kakaopulver (ohne Zuckerzusatz)
- 200 g Creme fraiche
- 1 Prise Salz
- 14 Toffifees


Zubereitung

CUPCAKES
Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen - dabei am besten jeweils zwei Förmchen ineinander legen, damit der Teig nicht durchweicht. Die Vanilleschote auskratzen und zusammen mit dem Butter-Vanille-Aroma und der Butter bei niedriger Temperatur auf dem Ofen, oder in der Microwelle schmelzen lassen, dann gut durchmischen und zum Abkühlen zur Seite stellen.
Mehl, Kakaopulver und Backpulver in eine große Schüssel sieben, dann das Baking Soda bzw. das Natron und den Zucker ergänzen und gut durchmischen.
Als nächstes die Milch und das Ei in einer kleinen Schüssel miteinander vermengen und schließlich zur Mehlmischung hinzufügen. Die geschmolzene Butter dazugeben und mit einem Handrührgerät auf mittlerer Stufe alles gut durchmischen.
Nun die Förmchen bis knapp unter den Rand befüllen und für 30 - 35 Minuten in den Ofen. Stäbchenprobe machen, fertig.

TOPPING
Die dunkle Kuvertüre im Wasserbad oder in der Microwelle schmelzen lassen und zum Abkühlen zur Seite stellen. Die weiche Butter mit einem elektrischen Handrührgerät gut durchmixen, bis sie cremig ist.
Puderzucker, Kakao und Salz mischen und zur Butter sieben. Schließlich erst die Kuvertüre und dann die Creme Fraiché hinzufügen und mit einem elektrischen Handrührgerät durchmengen, bis eine glatte, cremige Masse entsteht.
Die Masse in einen Spritzbeutel geben und für 10 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen. Dann in Kreisbewegungen auf die Cupcakes auftragen.
Eventuell zur Verziehrung ein Toffifee, ein Oreokeks, Smarties, oder kleine Schokostreußel drauf - fertig!




Gutes Gelingen & lasst's euch schmecken! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen